Wie Glaube Von Soren Kierkegaard Definiert Wird Paperback

by Tobias Schricke;


Stock available

 


Free UK delivery when you spend £10 or more

Price and Purchase

Offer price: £14.90 Free UK Delivery
Go to Basket We accept VISA, Mastercard, Paypal and Buy Now Pay Later

If you're buying for a church, school or business, why not Buy Now Pay Later?

Find Out More

Wie Glaube Von Soren Kierkegaard Definiert Wird

Full Product Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für systematische Theologie), Veranstaltung: Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten: Konturen theologischer Anthropologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Seminars Konturen theologischer Anthropologie soll in dieser Arbeit das Thema „Wie „Glaube" von Sören Kierkegaard definiert wird" behandelt werden. Ziel ist es dabei, eine verständliche Begriffserklärung herauszuarbeiten und auf der Grundlage seines Werkes „Die Krankheit zum Tode" zu beleuchten. Besonders wichtig erscheint in diesem Rahmen, den Bezug zum Menschen herzustellen und sein Verhältnis zu Gott zu klären. Deshalb soll folgendermaßen vorgegangen werden: Zunächst muss geklärt werden, wie der Mensch von Sören Kierkegaard beschrieben wird, wobei der Begriff des Selbst zentral ist. Davon ausgehend kann erläutert werden, in welchem geistigen Zustand sich ein Mensch befinden kann, da hier mit der Verzweiflung ein weiteres fundamentales Thema Kierkegaards auftritt. Bevor nun ausführlich geschildert werden kann, was Glaube ist, muss darauf eingegangen werden, was uns überhaupt dazu befähigt zu glauben. Schließlich soll dann im Schlussteil ein Ausblick geboten werden, welche Bedeutung der herausgearbeitete Glaubensbegriff für den Menschen und das menschliche Selbstverständnis hat. Um den Rahmen einer Proseminararbeit nicht zu sprengen, kann hier kein Vergleich zu anderen Glaubensdefinitionen geboten werden, genauso wenig wie die ausführliche Erklärung und Verdeutlichung der Begriffe Sünde und Verzweiflung. An verschiedenen Stellen im vorliegenden Text wird synonym von Mensch und Selbst gesprochen. Dabei stellt der Mensch jenes Wesen dar, welches ein Selbst besitzt, also wie weiter unten ausgeführt wird, die Synthese der beiden Extreme reflektiert.

Wie Glaube Von Soren Kierkegaard Definiert Wird by Tobias Schricke was published by Grin Verlag in July 2013. The ISBN for Wie Glaube Von Soren Kierkegaard Definiert Wird is 9783656432395.

Reviews of Wie Glaube Von Soren Kierkegaard Definiert Wird

Customer reviews and testimonials Write a review

Product Q&A

Got a question? No problem! Just click here to ask us about Wie Glaube Von Soren Kierkegaard Definiert Wird.

Specifications

Details for Wie Glaube Von Soren Kierkegaard Definiert Wird

Page last updated 15th April 2014
Author / Artist
Book FormatPaperback / softback
PublisherGrin Verlag (July 2013)
Weight54g
Number of Pages20
Thickness1 mm
Height254 mm
Width178 mm
ISBN9783656432395
ISBN-103656432392
Product Code4257115
Eden is an accredited Living Wage employer