Theologie Der Abschiedsreden. Die Ich-Bin-Worte in Joh. 14,6 Und Joh. 15,1-8 Paperback

by Stefan Prill;


Stock available

 


Free UK delivery when you spend £10 or more

Price and Purchase

Offer price: £18.61 Free UK Delivery
Go to Basket We accept VISA, Mastercard, Paypal and Buy Now Pay Later

If you're buying for a church, school or business, why not Buy Now Pay Later?

Find Out More

Theologie Der Abschiedsreden. Die Ich-Bin-Worte in Joh. 14,6 Und Joh. 15,1-8

Full Product Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Fachbereich 1 - Evangelische Theologie), Veranstaltung: Hauptseminar Neues Testament, Sprache: Deutsch, Abstract: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, wenn nicht durch mich." (Joh. 14,6) „Ich bin der Weinstock, ihr die Reben. Der, der in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht, denn ohne mich könnt ihr nichts tun." (Joh. 15,5) Im Christentum sind diese beiden Worte Jesu - dadurch, dass sie im gemeindlichen Kontext und im Gottesdienst besonders häufig rezipiert werden, aber auch dadurch, dass sie Verheißungscharakter haben und zudem der Verkündigung Jesu zugeordnet werden - weitläufig bekannt und haben eine große Bedeutung. Sie stammen aus dem Johannesevangelium und stehen dort innerhalb der Abschiedsreden Jesu. In diesem Abschnitt der Abschiedsreden (Joh. 13,31 - 16,33), welcher diese beiden Ich-bin-Worte beinhaltet, verdichtet sich die Theologie des Johannesevangeliums in besonderer Weise. Von hier aus lasse sich sogar „das ganze Johannesevangelium [...] interpretieren" - betont ein Teil der neutestamentlichen Theologien. Neben den sogenannten Parakletverheißungen kommt den Ich-bin-Worten in Joh. 14,6 und Joh. 15,1-8 eine wichtige Funktion für die Theologie der Abschiedsreden zu. Diese Funktion herauszuarbeiten und zu analysieren ist Ziel dieser Arbeit. Nach einer Darstellung der Konzeption der Ich-bin-Worte, von denen noch weitere im Johannesevangelium zu finden sind (2.1.), sowie nach einem kurzen Überblick über die johanneischen Abschiedsreden (2.2.), sollen zunächst in einem dritten Kapitel Joh. 14,6 und Joh. 15,1-8 mit ausgewählten Methoden der historisch-kritischen Exegese analysiert werden. Auch hierbei schon soll im Mittelpunkt der exegetischen Arbeit die Herausarbeitung von Erkenntnissen stehen, die der Klärung der theologischen Funktion dieser Ich-bin-Worte dienen. Im vierte

Theologie Der Abschiedsreden. Die Ich-Bin-Worte in Joh. 14,6 Und Joh. 15,1-8 by Stefan Prill was published by Grin Verlag Gmbh in June 2014. The ISBN for Theologie Der Abschiedsreden. Die Ich-Bin-Worte in Joh. 14,6 Und Joh. 15,1-8 is 9783656677239.

Reviews of Theologie Der Abschiedsreden. Die Ich-Bin-Worte in Joh. 14,6 Und Joh. 15,1-8

Customer reviews and testimonials Write a review

Product Q&A

Got a question? No problem! Just click here to ask us about Theologie Der Abschiedsreden. Die Ich-Bin-Worte in Joh. 14,6 Und Joh. 15,1-8.

Specifications

Details for Theologie Der Abschiedsreden. Die Ich-Bin-Worte in Joh. 14,6 Und Joh. 15,1-8

Page last updated 14th July 2014
Author / Artist
Book FormatPaperback / softback
PublisherGrin Verlag Gmbh (June 2014)
Weight64g
Number of Pages38
Thickness2 mm
Height210 mm
Width148 mm
ISBN9783656677239
ISBN-103656677239
Product Code4300577
Eden is an accredited Living Wage employer