Die Furchtbare Lehre. Pradestinationsgedanke Johannes Calvins Paperback

by Dimitry Husarov;


Stock available

 


Free UK delivery when you spend £10 or more

Price and Purchase

Offer price: £17.98 Free UK Delivery
Go to Basket We accept VISA, Mastercard, Paypal and Buy Now Pay Later

If you're buying for a church, school or business, why not Buy Now Pay Later?

Find Out More

Die Furchtbare Lehre. Pradestinationsgedanke Johannes Calvins

Full Product Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 2,3, Theologische Hochschule Friedensau (Theologische Hochschule), Veranstaltung: Calvinismus, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Einer, der in der Schrift zu Hause ist". Das ist die Visitenkarte des Theologen der Reformation Johannes Calvin. Aber es gibt noch etwas, was unmittelbar mit Calvin verbunden ist. Der erste Systematiker der Reformation ist der Autor der doppelten Prädestinationslehre. Obwohl er dieser Lehre nur vier Kapitel seiner "Ins titutio religionis christianae" gewidmet hat, ist die Erwählungslehre zu dem wichtigsten Bestandteil seiner Theologie geworden. Durch die Lehre von der doppelten Prädestination differenzierte sich der Calvinismus vom Luthertum und Katholizismus. Diese Lehre wird zur „Lieblingslehre" Calvins erklärt und wurde zur Zentrallehre erhoben. In der christlichen Lehre nimmt die Prädestinationslehre eine der schwersten und unklarsten Stellungen ein. Mehrere halten diese Lehre für verschwommen, rätselhaft und sogar absonderlich. Den anderen scheint es, als sei sie ein Versuch aus dem Ressort der menschlichen Vernunft hervor zu springen. Man nimmt allgemein an, dass solche theologischen Nuancen ganz wenig praktische Anwendung haben. Diese Lehre erleidet wahrscheinlich mehr Spott als alle anderen theologischen Lehren insgesamt. Weil aber die Heilige Schrift mehr oder weniger Hinweise auf diese Lehre in sich impliziert, haben die suchenden Christen keine andere Wahl, als diesen Gegenstand gründlich zu recherchieren, um eine sinnvolle Erkenntnis in diesem Gebiet zu gewinnen. In den wissenschaftlichen Kreisen sind die verschiedenen Verständnisse des Begriffs Prädestination gängig. Deswegen ist es angebracht in erster Linie den Terminus eindeutig zu definieren. Sehr oft wird die Prädestination mit Vorherbestimmung und Erwählung in einer Reihe gestellt. [...]

Die Furchtbare Lehre. Pradestinationsgedanke Johannes Calvins by Dimitry Husarov was published by Grin Verlag Gmbh in August 2014. The ISBN for Die Furchtbare Lehre. Pradestinationsgedanke Johannes Calvins is 9783656692706.

Reviews of Die Furchtbare Lehre. Pradestinationsgedanke Johannes Calvins

Customer reviews and testimonials Write a review

Product Q&A

Got a question? No problem! Just click here to ask us about Die Furchtbare Lehre. Pradestinationsgedanke Johannes Calvins.

Specifications

Details for Die Furchtbare Lehre. Pradestinationsgedanke Johannes Calvins

Page last updated 7th October 2014
Author / Artist
Book FormatPaperback / softback
PublisherGrin Verlag Gmbh (August 2014)
Weight68g
Number of Pages44
Thickness3 mm
Height210 mm
Width148 mm
ISBN9783656692706
ISBN-10365669270X
Product Code4306237
Eden is an accredited Living Wage employer