Das Kirchliche Und Religiose Leben Der Russlanddeutschen Seit Ihrer Ansiedlung Unter Iwan IV. Bis Zur Ruckwanderung Nach Deutschland in Der Zweiten Ha Paperback

by Alina Heberlein;


Stock available

 


Free UK delivery when you spend £10 or more

Price and Purchase

Offer price: £42.90 Free UK Delivery
Go to Basket We accept VISA, Mastercard, Paypal and Buy Now Pay Later

If you're buying for a church, school or business, why not Buy Now Pay Later?

Find Out More

Das Kirchliche Und Religiose Leben Der Russlanddeutschen Seit Ihrer Ansiedlung Unter Iwan IV. Bis Zur Ruckwanderung Nach Deutschland in Der Zweiten Ha

Full Product Description

Examensarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 2,1, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: Evangelische Theologie, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. EINLEITUNG 1.1 Hinführung zum Thema Deutsche und Deutschstämmige waren im Russischen Reich bereits seit dem Mittelalter anzutreffen. Sie kamen als Handelsleute der Hanse, im 16. Jahrhundert vermehrt als Handwerker, Bauleute und Architekten, Verwaltungsfachleute und zunehmend auch als Soldaten und Offiziere. Die meisten von ihnen blieben für immer und brachten ihre religiösen Vorstellungen mit. Mit dem Regierungsantritt von Katharina der Großen im 18. Jahrhundert begann die systematische Ansiedlung der Deutschen im Russischen Reich: Dem Einladungsmanifest von 1762 bzw. 1763 folgten rund 40 000 Deutsche. Die Siedler brachten ihre westliche Religion und Kultur mit, die sie in ihren abgeschlossenen Siedlungsgebieten über Jahrhunderte bewahren konnten. Mit der kommunistischen Oktoberrevolution 1917, dem Bürgerkrieg, dem Stalinistischen Terror und den darauffolgenden Deportationen der Deutschen in die unwirtlichen Gebiete Sibiriens und Mittelasiens begann für die Deutschen in der UdSSR das Schicksal der Verfolgung, der Verhaftung und der Unterdrückung. Das religiöse Leben der Deutschstämmigen in der atheistischen Sowjetunion schien offiziell für immer erloschen zu sein. Im Verborgenen jedoch ging das religiöse Leben der Deutschen weiter: Man traf sich zum Beten in Häusern, Betschwestern und Betbrüder übernahmen die Funktionen der Geistlichen, immer unter der Gefahr entdeckt und verurteilt zu werden. Mit der Entspannung der Ost-West-Politik in der Nachkriegszeit bekam auch das kirchliche und religiöse Leben der Deutschen einen neuen Anschub. Die neuentstandenen Kirchen der Deutschen konnten jedoch nicht mehr zu den Wurzeln zurückkehren und definierten sich neu. Im Zuge des Massenexodus in den 90ern verloren sie aber viele Mitglieder, die nun ihrerse

Das Kirchliche Und Religiose Leben Der Russlanddeutschen Seit Ihrer Ansiedlung Unter Iwan IV. Bis Zur Ruckwanderung Nach Deutschland in Der Zweiten Ha by Alina Heberlein was published by Grin Verlag in August 2013. The ISBN for Das Kirchliche Und Religiose Leben Der Russlanddeutschen Seit Ihrer Ansiedlung Unter Iwan IV. Bis Zur Ruckwanderung Nach Deutschland in Der Zweiten Ha is 9783656189176.

Reviews of Das Kirchliche Und Religiose Leben Der Russlanddeutschen Seit Ihrer Ansiedlung Unter Iwan IV. Bis Zur Ruckwanderung Nach Deutschland in Der Zweiten Ha

Customer reviews and testimonials Write a review

Product Q&A

Got a question? No problem! Just click here to ask us about Das Kirchliche Und Religiose Leben Der Russlanddeutschen Seit Ihrer Ansiedlung Unter Iwan IV. Bis Zur Ruckwanderung Nach Deutschland in Der Zweiten Ha.

Specifications

Details for Das Kirchliche Und Religiose Leben Der Russlanddeutschen Seit Ihrer Ansiedlung Unter Iwan IV. Bis Zur Ruckwanderung Nach Deutschland in Der Zweiten Ha

Page last updated 19th November 2016
Author / Artist
Book FormatPaperback / softback
PublisherGrin Verlag (August 2013)
Weight109g
Number of Pages76
Thickness5 mm
Height210 mm
Width148 mm
ISBN9783656189176
ISBN-10365618917X
Product Code4058923
Eden is an accredited Living Wage employer