Das Gemeinsame Priestertum Der Glaubigen Und Seine Bedeutung in Der Kirche Paperback

by Markus Schafler;


Stock available

 


Free UK delivery when you spend £10 or more

Price and Purchase

Offer price: £41.90 Free UK Delivery
Go to Basket We accept VISA, Mastercard, Paypal and Buy Now Pay Later

If you're buying for a church, school or business, why not Buy Now Pay Later?

Find Out More

Das Gemeinsame Priestertum Der Glaubigen Und Seine Bedeutung in Der Kirche

Full Product Description

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,0, Universität Augsburg, 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon im Alten Testament wird das Volk Gottes „als ein Reich von Priestern" bezeichnet, und auch im Neuen Testament wird gesagt, die Kirche sei „eine königliche Priesterschaft". Der Begriff des gemein-samen Priestertums der Gläubigen, der im Kirchenbild des Zweiten Vatikanums eine wesentliche Bedeu-tung hat, ist also bereits biblisch grundgelegt und von Anfang an ein Wesensmerkmal der Kirche. Alle Getauften sind Priester, weil sie durch Jesus Christus im Heiligen Geist direkten Zugang zum Vater haben und daher niemanden brauchen, der zwischen ihnen und Gott vermittelt. Jahrhundertelang wurde dies jedoch fast vergessen, weil die Kirche im Lauf der Zeit immer stärker auf das Amt hin zentriert wurde. Mehr und mehr Aufgaben in der Kirche wurden den Amtsträgern reserviert. Zudem zeigte sich eine Tendenz, den priesterlichen Lebensstil als den höherwertigeren anzusehen. Da-durch wurden die Laien zunehmend in eine passive Rolle gedrängt, so dass sie in der Kirche immer weni-ger Bedeutung hatten. In der katholischen Kirche kam es erst durch das Zweite Vatikanische Konzil zu einem neuen Bewusstsein über das gemeinsame Priestertum. Das Konzil stellte heraus, dass alle Gläubi-gen durch die Taufe Anteil an dem einen Priestertum Jesu Christi haben und so ein priesterliches Volk bilden. Dieses Kirchenbild ist allerdings bis heute eher ein theoretisches. Faktisch ist die Kirche nach wie vor klerikal und priesterzentriert. Hier läge also eine wichtige Aufgabe für die Zukunft. In dieser Arbeit wird zunächst die biblische Grundlegung des gemeinsamen Priestertums anhand des neutestamentlichen Priesterbildes und der neutestamentlichen Gemeindeorganisation dargelegt und ge-zeigt, dass die neutestamentliche Theologie das Priestertum eigentlich abschaffen wollte und dass es in der Kirche anfangs noch keine Priest

Das Gemeinsame Priestertum Der Glaubigen Und Seine Bedeutung in Der Kirche by Markus Schafler was published by Grin Verlag in November 2013. The ISBN for Das Gemeinsame Priestertum Der Glaubigen Und Seine Bedeutung in Der Kirche is 9783638711791.

Reviews of Das Gemeinsame Priestertum Der Glaubigen Und Seine Bedeutung in Der Kirche

Customer reviews and testimonials Write a review

Product Q&A

Got a question? No problem! Just click here to ask us about Das Gemeinsame Priestertum Der Glaubigen Und Seine Bedeutung in Der Kirche.

Specifications

Details for Das Gemeinsame Priestertum Der Glaubigen Und Seine Bedeutung in Der Kirche

Page last updated 19th November 2016
Author / Artist
Book FormatPaperback / softback
PublisherGrin Verlag (November 2013)
Weight109g
Number of Pages76
Thickness5 mm
Height210 mm
Width148 mm
ISBN9783638711791
ISBN-10363871179X
Product Code4265381
Eden is an accredited Living Wage employer