Das Gebet Eines Gerechten - Zur Aussage Von Gebetstheorien Uber Die Zu Grunde Liegenden Gottesbilder Paperback

by Janina Pfaffner;


Stock available

 


Free UK delivery when you spend £10 or more

Price and Purchase

Offer price: £27.50 Free UK Delivery
Go to Basket We accept VISA, Mastercard, Paypal and Buy Now Pay Later

If you're buying for a church, school or business, why not Buy Now Pay Later?

Find Out More

Das Gebet Eines Gerechten - Zur Aussage Von Gebetstheorien Uber Die Zu Grunde Liegenden Gottesbilder

Full Product Description

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie Abteilung Theologie), Veranstaltung: -, 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Ausgezeichnete Arbeit, hermeneutisch hoch reflektiert, in jeder Hinsicht vorbildlich. Die Idee, biblische Gebete auf der Grundlage der Kommunikationstheorie von Schulz von Thun zu untersuchen, ist höchst kreativ. Der Gegenstand - Gebet als Element der Gotteslehre gesehen - ist schwierig. So ist die Vfin. auch mit manchen Problemen (etwa Projektionstheorie) nicht ganz schlüssig fertig geworden und hat andere Chancen (Offenbarung als Unterbrechung) nicht gesehen. Das Fazit hätte mehr herausholen können. Gleichwohl: Sehr gut (1,0) , Abstract: Theologie ist unverständlich, Dogmatik im Besonderen. „Diese Gefahr [der Unverständlichkeit] besteht vor allem dann, wenn man über etwas schreibt, was jedermann aus seinem eigenen Erleben kennt." Was der Psychologe und Kommunikationsanalytiker Schulz von Thun sich hier über seine Zunft eingesteht, gilt in entsprechender Weise für die Arbeit des Theologen zum Thema Gebet. Was er schreibt, wird beim Gläubigen als verkomplizierte Binsenweisheit, beim empirischen Wissenschaftler als leeres Geschwätz ankommen. Es erscheint als hoffnungsloses Unterfangen, dieser Unverständlichkeit und Unvereinbarkeit entgegenwirken zu wollen, da bereits an der Vokabel „Gott" dogmatische Definitionsversuche scheitern. „Im Falle einer echt empfundenen Unverständlichkeit des Wortes ‚Gott' muß (sic!) an ein vertrautes Sprachgeschehen verwiesen werden, an dem bestimmtes überliefertes Reden von Gott den Resonanzboden findet, der es zum Klingen bringt und verstehbar werden lässt." Das Sprachgeschehen, von dem aus Ebeling seine Dogmatik denkt, ist das Gebet. Hier artikuliert sich Glaube auf einer kommunikativen Ebene. Für das Gelingen der Kommunikation ist ein Faktor ele

Das Gebet Eines Gerechten - Zur Aussage Von Gebetstheorien Uber Die Zu Grunde Liegenden Gottesbilder by Janina Pfaffner was published by Grin Verlag in August 2013. The ISBN for Das Gebet Eines Gerechten - Zur Aussage Von Gebetstheorien Uber Die Zu Grunde Liegenden Gottesbilder is 9783640304219.

Reviews of Das Gebet Eines Gerechten - Zur Aussage Von Gebetstheorien Uber Die Zu Grunde Liegenden Gottesbilder

Customer reviews and testimonials Write a review

Product Q&A

Got a question? No problem! Just click here to ask us about Das Gebet Eines Gerechten - Zur Aussage Von Gebetstheorien Uber Die Zu Grunde Liegenden Gottesbilder.

Specifications

Details for Das Gebet Eines Gerechten - Zur Aussage Von Gebetstheorien Uber Die Zu Grunde Liegenden Gottesbilder

Page last updated 19th November 2016
Author / Artist
Book FormatPaperback / softback
PublisherGrin Verlag (August 2013)
Weight86g
Number of Pages56
Thickness3 mm
Height210 mm
Width148 mm
ISBN9783640304219
ISBN-103640304217
Product Code4254728
Eden is an accredited Living Wage employer